Corona hin Corona her, wir suchen uns unter den gegebenen Umständen die Chancen zur Geselligkeit.
Und so mussten wir auch in diesem Jahr nicht auf unsere Radtour verzichten.

35 Radler enterten in zwei Gruppen die Walsumer Glückauf-Fähre.
Mit Maskierung, wie es sich für Piraten gehört. Nur trugen sie die Maske nicht als Augenklappe, sondern über Mund und Nase.


Kaum hatten die wackeren Freibeuter den Rhein überquert, machten sie sich auf verschlungenen Wegen auf den Weg nach Kamp-Lintfort zur hiesigen Landesgartenschau.
Leider reichte die Zeit nicht, um sich auf dem dortigen Gelände einmal richtig umzusehen,
doch die Außenanlagen und der eigens angelegte Wandelpfad zum Kloster Kamp wurden gebührend bewundert.
https://www.kamp-lintfort2020.de/diegartenschau/die-parks/

 

Vorbei am wunderschönen Terrassengarten ging es über Feld und Flur zum riesigen Firmengelände des niederrheinischen Großbäckers Büsch. Im Handwerkercafe gab es die nötige Stärkung.

Mit vereinten Kräften und unter der Führung der Piratenkapitäne Marco Richlitzki und Udo Winnekendonk setzten die Mannschaften mit Fährmann über und erreichten das sichere Flussufer auf der Walsumer Seite.

Die Kaperfahrt endete auf dem Gelände der Walsumer DLRG an der Theißelmannstrasse. Dort hatten fleißige Helfer den Grill angeworfen, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.
Zusätzlich zur fahrenden Meute hatten sich weitere 25 Landratten, die ebenfalls der Gesellschaft angehörten, eingefunden. Gemeinsam und mit dem nötigen Abstand wurde der gegnerischen Flotte Corona getrotzt und gute Stimmung verbreitet. 

 

Danke ans Orga-Team und besonders an die DLRG für die Gastfreundschaft und die super Bewirtung !

 Wer es bislang nicht wusste, lernt es jetzt kennen:       

Weiterlesen ...

 

Wenn wir zur Damensitzung in die Stadthalle Walsum bitten, folgen regelmäßig zahlreiche, fazinierend verkleidete Jeckinnen dem Ruf.

Was sie in diesem Jahr erleben durften, waren Tanz und Comedy, Reden und Gesang vom Feinsten.

Weiterlesen ...

 

Während in der nächsten Woche drei Damensitzungen unsere Mädels auf Trab halten, ist unsere Herrensitzung am Sonntag davor einzig(artig).

 

Weiterlesen ...